03.08.2020 - Fahrzeugbergung auf der L35


Alarmierung

Einsatzende

12:50

13:35



Einsatzort

L35 - Richtung Hüttendorf



Lage beim Eintreffen

Gleich nach der Ortsausfahrt kam ein Fahrzeug ins Schleudern und blieb am Dach liegen. Der Fahrer hatte sich dabei leicht verletzt, war aber nicht eingeklemmt und konnte selbst aussteigen. 



Tätigkeiten

Das Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt, geborgen und gesichert abgestellt. Anschließend wurden noch die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden und die Unfallstelle gereinigt, sodass keine Gefahr für nachkommende PKW mehr bestand.

 

Der Verkehr wurde für die Dauer der Aufräumarbeiten beidseitig angehalten. 



eingesetzte Fahrzeuge



weitere eingesetzte Kräfte

Rotes Kreuz Mistelbach

RTW und Notarzt

 

Polizei Ladendorf