Einsätze in NÖ

Unwetterwarnung in Ö



17.01.2017 - Küchenbrand in Olgersdorf

Die FF Asparn/Zaya wurde am 17.01.2017 gemeinsam mit der FF Olgersdorf und der FF Altmanns zu einem Brandverdacht nach Olgersdorf alarmiert. Bei Ankuft am Einsatzort stellte sich der Verdacht rasch als Küchenbrand heraus. 

 

Mehr Information


Besuch der 4. Klasse der VS Asparn/Zaya

Im November besuchte die 4. Klasse der VS Asparn/Zaya die FF Asparn/Zaya. Die Jugendlichen konnten dabei nicht nur die Arbeit der Feuerwehr begutachten, sondern bekamen auch eine Führung durchs FF Haus. Außerdem konnten sie die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände, Fahrzeuge und Schutzausrüstung auch gleich selbst probieren und begutachten.  

 

 

Mehr Information


06.01.2017 - Kaminbrand in der Oberen Hauptstraße

 

Zum ersten Einsatz des Jahres 2017 wurden wir am 06.01.2017 zu einem Kaminbrand in die Obere Hauptstraße alarmiert.

 

Mehr Information


06.01.2017 - Mitgliederversammlung

Am Freitag, dem 06.01.2017 fand im Feuerwehrhaus die diesjährige Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Asparn/Zaya statt. FF Kommandant HBI Manuel Buchinger konnte unter anderem Bürgermeister Manfred Meixner, Vizebürgermeister Ing. Christian Stacher, die beiden Bürgermeister AD Johann Panzer und Heinrich Eberlein begrüßen sowie insgesamt 55 Feuerwehrmitglieder begrüßen.

 

Mehr Information


Spende von den Freunden der FF

Der Verein der Freunde der FF Asparn/Zaya überreichte im Rahmen ihrer diesjährigen Weihnachtsfeier, zu welcher unser Kommandant HBI Manuel Buchinger und Kommandantstellvertreter OBI Thomas Boigner herzlichst eingeladen gewesen sind, eine großzügige Spende von 9.000 Euro.

 

Mehr Information


Auf was sollte ich in der Adventzeit achten?

"Advent, Advent, die Wohnung brennt!
Erst ein Zimmer, dann zwei, dann drei, dann vier.
Spätestens jetzt steht die Feuerwehr vor der Tür!"

 

Dieser umgewandelte Reim eines bekannten Adventsgedichtes beschreibt auf eine eher lustige Weise, dass jedes Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit aus dem frohen auch ein sehr trauriges Fest werden kann. Dabei ist allerdings die Vernichtung von Hab und Gut noch eine eher harmlose Form. Viel tragischer wird es, wenn durch ein Brand, welcher durch unachtsames Umgehen mit Kerzen ausgelöst wird, Menschenleben fordert.

 


Weihnachtsfeier der FJ

Auch dieses Jahr war es wieder Zeit, die Adventzeit gebührend zu feiern. Dafür trafen sich die Einzelbewerber (10 bis 12-jährige) im Feuerwehrhaus Asparn an der Zaya. Um uns auf die Weihnachtszeit einzustimmen, starteten wir mit einem Weihnachtsliederratespiel. Von den modernen Hits wie „All I want for Christmas“ bis „Es wird scho glei dumper“, war alles dabei und für jedes eratene Lied gab es eine kleine Süßigkeit.