Einsätze in NÖ

Unwetterwarnung in Ö




05.08.2020 - Vollbrand eines Holzschuppen

Um 00:58 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Asparn/Zaya mittels Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Ein Holzschuppen, in welcher Stroh und Heu gelagert wurde, begann in den Nachtstunden zu brennen und stand bei Eintreffen der FF Asparn/Zaya in Vollbrand. Das Feuer selbst drohte zudem auf die umliegende Vegetation überzugreifen.  

  

Mehr Information


03.08.2020 - Fahrzeugbergung auf der L35 Richtung Hüttendorf

Nach dem Einsatz am Morgen wurden wir um 12:50 Uhr neuerlich zu einer Fahrzeugbergung Richtung Hüttendorf alarmiert. Unmittelbar nach der Ortsausfahrt kam ein Fahrzeug ins Schleudern und blieb am Dach liegen.

  

Mehr Information


03.08.2020 - Fahrzeugbergung auf der L35 Richtung Hüttendorf

In den Morgenstunden wurde die FF Asparn/Zaya von „Florian Mistelbach“ zu einer Fahrzeugbergung Richtung Hüttendorf alarmiert. Auf regnerischer Fahrbahn kam ein PKW von der Straße ab, fuhr über eine Böschung und blieb auf der Seite liegen. 

  

Mehr Information


21.07.2020 - Brandmeldealarm im SChloss Asparn/Zaya

Symbolbild
Symbolbild

Ein Rauchmelder hat im Urgeschichtlichen Museum Asparn/Zaya aus einem unbekannten Grund Alarm geschlagen. Daher wurde die FF Asparn/Zaya am 21.07. zu einem Brandeinsatz alarmiert.

 

 

Mehr Information


Spiele und Ausbildungsnachmittag bei der FJ

Coronabedingt fielen heuer beinahe alle Jugendstunden im Frühjahr aus. Um die Sehnsucht nach der Feuerwehr allerdings nicht zu groß werden zu lassen, veranstalteten die Jugendbetreuer einen Spiele und Ausbildungsnachmittag für die Einzelbewerber. 

  

Mehr Information


17.07.2020 - Brand einer Hecke in der Hardmuthstraße

Eine Hecke begann direkt neben einen Gehsteig zu brennen. Daher wurde die FF Asparn/Zaya um 15:35 Uhr von Florian Mistelbach zu einem Kleinbrand alarmiert. Umgehend rückten 15 Einsatzkräfte mit dem RLFA und dem TLFA in die Hardmuthstraße aus.

  

Mehr Information


04.07.2020 - Technischer Einsatz auf der L35

Ein Traktoranhänger verlor auf der L10 zwischen Garmanns und Asparn aus unbekannter Ursache ein Teil seiner Ladung und verstreute diese über die komplette Fahrbahn. Da dies für nachkommende Fahrzeuge eine sehr hohe Unfallgefahr darstellt, herrschte Gefahr in Verzug. Daher wurde die FF Asparn/Zaya von Florian Mistelbach um 19:58 zu einem Technischen Einsatz alarmiert.

  

Mehr Information


Branddienstübung der Feuerwehrjugend in Asparn/Zaya

Am Samstag dem 27.06.2020 fand auf Wunsch der Feuerwehrjugend erneut eine etwas andere Jugendstunde statt. Für jene Jugendlichen, welche demnächst in den Aktivstand überstellt werden, wurde ein Fahrzeugbrand als Szenario vorbereitet. Um diesen erfolgreich ablöschen zu können, wurde parallel eine Schaumlöschleitung sowie eine Zubringerleitung von der Zaya hergestellt. 

  

Mehr Information