Einsätze in NÖ

Unwetterwarnung in Ö



Landeslager der FJ in Mank

Vom 04. – 07.07.2019 fand in Mank (Bez. Melk) das Landeslager der NÖ Feuerwehrjugend statt. Auf insgesamt mehr als 16 ha wurde die größte Zeltstadt Österreichs aufgebaut. Mit mehr als 5700 Jugendliche wurde eine Rekordteilnehmeranzahl in der 47-jährigen Geschichte des Landeslagers aufgestellt.

 

Um sämtliche Lagerteilnehmer (Jugendliche, Bewerter, Betreuer usw.) kulinarisch verköstigen zu können, wurden vom Versorgungsdienst des NÖ Landesfeuerwehrverbandes insgesamt 36.725 Getränke, 12.361 Eis und 36.108 Stück Obst ausgegeben.

 

Mehr Information


Spende der Fa. Spusu

Am 06.06.2019 konnte die Feuerwehrjugend der FF Asparn/Zaya aus den Händen vom Geschäftsführer der Firma SPUSU Dipl.-Ing. Franz Pichler und Alexander Scheer ein Vorzelt entgegennehmen. Dieses Zelt dient hauptsächlich dazu, bei Lagerteilnahmen der FJ ein wenig Schatten zu spenden. Außerdem kann es bei eventuellen Katastrophen oder Großeinsätzen verwendet werden. 

 

In diesem Sinne möchten wir uns herzlichst für die großzügige Spende bedanken.

Mehr Information


05.06.2019 - Binden einer Ölspur in Asparn

Symbolfoto
Symbolfoto

Wenige Tage nach dem letzten Schadstoffeinsatz wurde die FF Asparn um 14:49 Uhr neuerlich zu einer Ölspur alarmiert. Ein LKW hat am Ortsanfang von Asparn/Zaya einen Hydraulikschaden. Auf Grund diesen Schadens zog das Fahrzeug eine Ölspur bis zum Hauptplatz.

 

Mehr Information


02.06.2019 - Binden einer Ölspur in Asparn

Ein landwirtschaftliches Fahrzeug hat im Bereich der Hirschengasse  aus unbekannter Ursache eine größere Menge Betriebsmittel verloren. Dieses wurden während der Fahrt auf einer Länge von ca. 800m auf der Fahrbahn verteilt. Aus diesem Grund wurde die FF Asparn/Zaya um 11:39 Uhr von Florian Mistelbach zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert.

 

Mehr Information


18.04.2019 - Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der L3088

Auf der L3088 zwischen Michelstetten und Wenzersdorf kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen 2 PKW. Nachdem bei der Alarmierung eine eingeklemmte Person nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde zur Sicherheit die FF Asparn/Zaya und die FF Niederleis zuzüglich zur örtlich zuständigen FF Michelstetten alarmiert.

 

Mehr Information


Wissenstest der FJ in Laa/Thaya

Am 13.04.2019 trafen sich mehr als 200 Mitglieder der Feuerwehrjugend aus dem ganzen Bezirk Mistelbach, um das Wissenstestspiel bzw. den Wissenstest abzulegen. Von der FF Asparn/Zaya legten insgesamt 16 Mitglieder der Feuerwehrjugend diese schwierige Prüfung ab.  

 

 

Mehr Information