Blutspendeaktion in Asparn/Zaya


Der Blutkreislauf ist das größte Transportsystem im Körper. In einem 96.000 Kilometer langen Leitungssystem versorgt es den Körper und Milliarden Zellen mit "Treibstoff". Aber im Blut steckt noch viel mehr. Wussten Sie, dass mit der Entdeckung der Blutgruppen durch den Österreicher Karl Landsteiner die Bluttransfusion erst möglich wurde?

 

Eines der größten Probleme mit Blut ist es, dass es nicht künstlich hergestellt werden kann. Aus diesem Grund muss Blut gespendet werden. Denn jeder kann in die Situation kommen, Blut zu benötigen! Sei es im Rahmen einer geplanten Operation mit Fremdblutbedarf, aufgrund eines Unfalls oder zur Behandlung einer Krankheit.

 

Aus diesem Grund ruft die Feuerwehr Asparn die Bevölkerung auf, am 28.04.2014 in der Zeit von 17:00 - 19:00 Uhr im Gasthaus Hans Blut zu spenden. Durch ihre Spende kann im Notfall rasch Hilfe geleistet werden und Leben gerettet werden.