08.04.2022 - Technische Übung in Asparn/Zaya


 

Um Brände möglichst effektiv und rasch bekämpfen zu können, muss dies auch regelmäßig geübt werden. Eine solche Branddienstübung stand daher am 06.05.2022 am Übungsplan der FF Asparn/Zaya. Als Einsatzszenario wurde ein brennender PKW im Bereich der Kläranlage angenommen.

 

Bereits bei der Anfahrt zu der „Einsatzstelle“ rüstete sich ein Atemschutztrupp fertig aus, um direkt mit den Löschmaßnahmen beginnen zu können. Umgehend wurde ein Schaumangriff aufgebaut und direkt im Anschluss mit den Löscharbeiten begonnen.

Die Versorgung des RLF mit Löschwasser wurde dabei direkt von der Mannschaft des Tanklöschfahrzeugs sichergestellt. Diese bauten eine Schlauchleitung zwischen den beiden Fahrzeugen auf und sorgen so für eine dauerhafte Wasserversorgung.

 

Innerhalb kürzester Zeit konnten alle Aufgaben erledigt werden und das Fahrzeug gelöscht werden. Im Rahmen einer kurzen Übungsnachbesprechung wurde nochmals auf einzelne Details der Übung eingegangen sowie die einzelnen Abläufe besprochen.