Einsätze in NÖ

Unwetterwarnung in Ö



 Die Freiwillige Feuerwehr Asparn/Zaya wünscht Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und ein paar besinnliche Tage im Kreise Eurer Familen.

 

Frohe Weihnachten


Auf was sollte ich in der Avdentszeit achten?


"Advent, Advent, die Wohnung brennt!
Erst ein Zimmer, dann zwei, dann drei, dann vier.
Spätestens jetzt steht die Feuerwehr vor der Tür!"



Dieser umgewandelte Reim eines bekannten Adventsgedichtes beschreibt auf eine eher lustige Weise, dass jedes Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit aus dem frohen auch ein sehr trauriges Fest werden kann.

 

Mehr Information


02.11.2014 - Brandmeldealarm im Schloss Asparn

Um 20:44 Uhr wurde die FF Asparn von "Florian Mistelbach" zu einem TUS-Alarm (Brandmeldeanlage) in das Schloss Asparn/Zaya alarmiert. Dort hat ein Brandmelder angeschlagen.


Mehr Information


Fertigkeitsabzeichen "Erste hilfe und Feuerwehrsicherheit"

Nach wochenlangen, intensiven Vorbereitungen absolvierten die Mitglieder der Feuerwehrjugend des Unterabschnitts Asparn am 26.10.2014 das Fertigkeitsabzeichen „Erste Hilfe und Feuerwehrsicherheit“. Das angelernte Wissen wurde dabei mittels Stationsbetrieb durch Feuerwehrjugendbetreuer aus dem ganzen Bezirk, Mitglieder des Feuermedizinischen Dienstes und Mitarbeitern des Roten Kreuzes abgeprüft.

 

Mehr Information


20.10.2014 - Technische Übung am Bahnhofsgelände

Zwei unterschiedliche Übungsszenarien stellten die Einsatzkräfte der FF Asparn bei der Technischen Übung am 20.10.2014 auf die Probe. Das Abdichten eines Leckgeschlagenen Anhängers bzw. das Retten  einer unter einer Rübenmaschine eingeklemmten Person waren dabei die Übungsziele.


Mehr Information


Österreichweite Sirenenprobe am 04. Oktober 2014

Wie jedes Jahr, wird am ersten Samstag im Oktober in ganz Österreich ein Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Nächster Termin: Samstag, 4. Oktober 2014. Dieser Probealarm ist wichtig, um die mehr als 8000 Zivilschutzsirenen in ganz Österreich auf ihre Funktionalität zu überprüfen.  Nur so kann garantiert werden, dass die Bevölkerung im Notfall rechtzeitig gewarnt wird.



Mehr Information


26.09.2014 - UA Atemschutzübung in Asparn/Zaya

Die 2. UA-Atemschutzübung in Jahr 2014 fand im Keller der Wohnhausanlage in der Metternichsiedlung in Asparn/Zaya statt. Die dabei gestellte Aufgabe stellte für alle Atemschutztrupps eine besondere Herausforderung dar: „Suchen und Retten einer bewusstlosen Person und anschließend eine Brandbekämpfung durchführen.“

 

Mehr Information


20.09.2014 - Unwettereinsatz in Asparn/Zaya

Wie auch in den vergangenen Wochen öffneten auch am 20.09.2014 der Wolken seine Schleusen. Die gewaltigen Wassermassen waren zu viel für die Kanaleinläufe. So wurde die FF Asparn zu Aufräumarbeiten im Bereich der Hörersdorfer Straße bzw. in die untere Hauptstraße alarmiert.


Mehr Information


Besuch der Feuerwehrjugend beim RK Mistelbach

Als Vorbereitung auf das Fertigkeitsabzeichen „Erste Hilfe und Feuerwehrsicherheit“ besuchte am 19.09.2014 die Feuerwehrjugend der Gemeinden Asparn/Zaya und Gnadendorf die Bezirksstelle des Roten Kreuz Mistelbach.

 

Mehr Information


05.09.2014 - Branddienstübung beim Kloster

Als Stationsbetrieb beim Kloster wurde die erste Übung nach der Sommerpause am 05.09.2014 durchgeführt. Die anwesenden Kameraden wurden auf 2 Gruppen aufgeteilt, welche jede unabhängig voneinander ein Einsatzszenario zu bewältigen hatten.


Mehr Information