Einsätze in NÖ

Unwetterwarnung in Ö



10.05.2016 - Unwettereinsatz auf der L35

Ein heftiges Unwetter mit Starkregen führte auf einer Länge von mehr als 100 Meter zu einer Überschwemmung der L35 Richtung Hüttendorf. Da die dort angrenzenden Felder auch noch über keine flächendeckende Vegetation verfügen, wurde auch Schlamm und lockeres Erdreich auf die Straße gespült. Um 04:20 Uhr wurden wir von Florian Mistelbach alarmiert, um die Verkehrswege freizumachen. 

  

Mehr Information


09.05.2016 - Branddienst Übung am Zayaweg

Die Branddienst Übung am 09.05.2016 stand ganz im Zeichen der Wasserförderung. Die Übungsannahme selbst war ein Brand des neuen Gebäudes am Tennisplatz. Von einer Staustufe aus, welche fix in der Zaya vorbereitet ist und bei Bedarf aktiviert wird, wurde mittels zweier Unterwasserpumpen und insgesamt 4 B-Schläuche eine Wasserversorgung für das TLF hergestellt. 

  

Mehr Information


02.05.2016 - Auspumparbeiten in der Siedlung

Nach einem Wasserrohrbruch steht ein Weinkeller mehrere Meter unter Wasser. Dieser drohte daraufhin einzustürzen. Die Einsatzkräfte der FF Asparn drehten nach Ankommen am Einsatzort umgehend die Wasserversorgung des betroffenen Gebäudes ab und pumpten das Wasser mittels Unterwasserpumpen ab.

 

Mehr Information


16.04.2016 - Ausflug der Feuerwehrjugend in den Kletterpark

Am Samstag, den 16. April fuhren die Jugendgruppen der Gemeinden Asparn/Zaya und Gnadendorf bei strahlendem Sonnenschein in den Kletterpark Kreuzstetten. Nach unserer Ankunft und dem Ausfassen der Sicherheitsausrüstung bekamen wir eine kurze Sicherheitsunterweisung, bei der wir auf die Klettervorschriften und Sicherheitsrisiken hingewiesen wurden.

  

Mehr Information


11.04.2016 - Technische Übung am Bauhof Asparn

Die Technische Übung am 11.04.2016 wurde in Form eines Stationsbetriebs durchgeführt. Die anwesenden Kameraden wurden dabei in drei Gruppen eingeteilt, welche die wichtigsten Gerätschaften im Feuerwehrwesen beübt haben.

  

Mehr Information


19.03.2016 - Wissenstest der Feuerwehrjugend in Laa/Thaya

Auch heuer hatte die Feuerwehrjugend Asparnan der Zaya die Möglichkeit ihr Know-How und ihr Geschick beim "Wissenstest" in Laa/Thaya unter Beweis zu stellen.

Zwei Jugendliche sind in der Kategorie "Gold", eine in "Silber" und zwei in „Bronze“ angetreten. Sie mussten dabei unter andern ihr Wissen über Leinen und Knoten, Geräte und Ausrüstung aus dem Feuerwehrwesen und Dienstgrade unter Beweis stellen.

 

Mehr Information


18.03.2016 - Unterabschnittsübung in Michelstetten

Am Abend des 18.03.2016 führten die Feuerwehren des Unterabschnitts Asparn/Zaya eine große Atemschutzübung in Michelstetten durch. Ziel dieser Übung war vor allem die Zusammenarbeit der einzelnen Trupps der Gemeinde Asparn/Zaya.

 

Mehr Information


03.03.2016 - Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der L35

Nach einem Verkehrsunfall zwischen 2 PKWs befand sich noch eine Person im Unfallfahrzeug. Diese war zwar verletzt, allerdings nicht eingeklemmt. Das 2. beteiligte Fahrzeug blieb schwer beschädigt am Straßenrand stehen.

Gemeinsam mit dem Notarzt des Roten Kreuz Mistelbach und der FF Hüttendorf wurde die Person noch im Fahrzeug stabilisiert und anschließend gerettet. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden, nach Aufnahme durch die Polizei gesichert abgestellt.  

Mehr Information


02.03.2016 - Fahrzeugbergung auf der L35

Aus unbekannter Ursache kam ein Fahrzeug von der Straße ab und blieb im angrenzenden Feld am Dach zu liegen.

Das Fahrzeug wurde von der FF Asparn/Zaya aus dem Feld geborgen und mittels Abschleppachse gesichert abgestellt. Abschließend wurde noch die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

 

Mehr Information