Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Kommandant Stv.


Am 5. Jänner hielt die Feuerwehr Asparn/Zaya ihre alljährliche Mitgliederversammlung ab. Feuerwehrkommandant Brunnhuber konnte für das Jahr 2013 eine umfangreiche und ebenso positive Bilanz präsentieren. Im vergangenen Jahr war die Feuerwehr zu 23 Einsätzen mit insgesamt 441 Einsatzstunden ausgerückt. Höhepunkte des vergangenen Jahres waren die Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe mit Jugendleistungsbewerben in Asparn/Zaya ebenso wie die Landesausstellung. Bei den zahlreichen Sonderveranstaltungen sorgte die Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der Polizei für einen reibungslosen Ablauf des hohen Verkehrsaufkommens.

 

 

Mit Ende 2013 hat Kommandant-Stellvertreter Franz Dori seine Funktion zur Verfügung gestellt. Bei der Mitgliederversammlung wurde Manuel Buchinger als neuer Kommandant-Stv. gewählt und von Bürgermeister Johann Panzer angelobt. Damit ist das Feuerwehrkommando wieder vollzählig.

 

Dem bisherigen Kommandant-Stellvertreter Franz Dori wurde von der Mitgliederversammlung der Ehrendienstgrad Oberbrandinspektor verliehen.

 

Franz Dori bleibt im erweiterten Feuerwehrkommando mit Hauptaugenmerk auf die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder. Mit seinem Verzicht auf den Kommandant-Stv. soll auch eine Verjüngung des Feuerwehrkommandos erfolgen.

 

Fünf neue Feuerwehrmitglieder konnten bei der Mitgliederversammlung angelobt werden.